implexis News

implexis im Goldrausch – Unternehmen erhöht auf 8 Microsoft Gold- und Silberkompetenzen

09.01.2012

implexis im Goldrausch – Unternehmen erhöht auf 8 Microsoft Gold- und Silberkompetenzen

Mit Beginn des Jahres 2012 erweitert sich das implexis-Kompetenzspektrum im Rahmen des Microsoft Partner Network (MPN) auf vier Gold- und vier Silberkompetenzen. Diese wurden auf Grundlage umfangreicher Zertifizierungen des Unternehmens und seiner Mitarbeiter, sowie der hohen Kundenzufriedenheit verliehen. implexis verstärkt durch diese Kompetenzen den Fokus als Lösungsspezialist.

Qualität, Kompetenz und Dynamik sind Eigenschaften, die die Kunden seit Jahren bei implexis schätzen. Gerade neue Technologien, die Vielfalt der Produkte und deren ständige Aktualisierung fordern eine stetige Weiterbildung, um zukunftsfähige Lösungen bereitstellen zu können. Deshalb ist die Qualifizierung und Zertifizierung der Mitarbeiter im Speziellen und des Unternehmens im Allgemeinen seit jeher fester Bestandteil der implexis Firmenphilosophie.

Als einer der ersten Microsoft Partner (siehe News vom 10.11.2010) erlangte implexis kurz nach Freigabe des neuen Microsoft Partner Network (MPN) im Herbst 2010 verschiedene Gold- und Silberkompetenzen, die das Unternehmen in 2011 kontinuierlich ausbaute und erweiterte. Mit Beginn des Jahres 2012 verfügt implexis nun über acht Gold- und Silberkompetenzen, die das Know-how und die Expertise des Nürnberger Unternehmens deutlich unterstreichen.

Dabei konnte implexis zusätzlich zur vorhandenen Goldkompetenz „Enterprise Resource Planning“ seine bisherigen Silberkompetenzen in den Bereichen „Portals und Collaborations“, „Application Integration“ und „Independent Software Vendor“ in 2011 zu Goldkompetenzen ausbauen und die Silberkompetenzen „Business Intelligence“, „Mobility“, „Application Lifecycle Management“ sowie „Software Development“ neu erlangen.

Im Jahr 2011 wurden für die insgesamt acht Kompetenzen 57 Mitarbeiter zusätzlich zertifiziert und nach einer sehr erfolgreichen Kundenzufriedenheitsmessung durch Microsoft insgesamt 32 Kunden- und Projektreferenzen bestätigt. Unter den zertifizierten Mitarbeitern befinden sich nunmehr 28 weitere Microsoft Certified Professionals und zwei Most Valuable Professionals (MVP).

Um die Microsoft Kompetenzen führen zu dürfen, müssen sowohl umfassende, personenbezogene Zertifizierungen als auch Kundenreferenzen und Produktzertifizierungen erfüllt sein. Mit der Erfüllung dieser strengen Vorgaben für die einzelnen Microsoft Kompetenzen untermauert implexis seinen Fokus als Integrator kompletter Softwarelösungen über Produktgrenzen hinweg und gibt seinen Kunden die Gewissheit, dass nicht ein Produkt, sondern die optimale Lösung zum Einsatz kommt.

Vorteile der Kompetenzen für Kunden und Interessenten