implexis News

Motivierter Nachwuchs beginnt Ausbildung und Trainee-Programm

02.09.2015

Motivierter Nachwuchs beginnt Ausbildung und Trainee-Programm

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres im September starten zwei motivierte junge Menschen ihre Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungs­entwicklung bei implexis. Daneben lassen sich zahlreiche Trainees in unterschiedlichen Fachrichtungen beim IT-Spezialisten mit Hauptsitz in Nürnberg ab Oktober weiterbilden.

Auch in diesem Jahr setzt die implexis GmbH auf Aus- und Fortbildung des Nachwuchses: Für die beiden neuen Auszubildenden geht es beim Einführungsprogramm während der ersten Tage zuerst darum, detaillierte Informationen über den Ablauf ihrer dreijährigen Ausbildung sowie hilfreiche Tipps für den erfolgreichen Start zu erhalten. Im Anschluss wartet auf sie die Vermittlung wichtiger Grundlagen in Walk-In-Trainings sowie intensive Schulungen in den Programmen von Microsoft Office in Kooperation mit dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw).

Abwechslungsreich und vielseitig

Während ihrer dreijährigen Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung durchlaufen die Nachwuchs-ITler bei implexis die Bereiche AX, SharePoint, .NET, BI und ITS. Ihr letztes Ausbildungsjahr verbringen die Azubis fast ausschließlich in einem von ihnen ausgewählten Schwerpunktbereich und fertigen dort als Teil ihrer Abschlussprüfung eine Projektpräsentation an.

Spezialisierte Trainee-Programme

Zusätzlich zu den Möglichkeiten einer Berufsausbildung setzt implexis auf umfangreiche, viermonatige Traineeprogramme mit unterschiedlichen Schwerpunkten an diversen Standorten. implexis ermöglicht zum einen die spezialisierte Weiterbildung im Bereich Microsoft ERP, bei der nach der kurzen Einführungsphase die Grundlagenschulungen in Microsoft Dynamics AX und die Basisschulung Trade & Logistics sowie Finance stattfinden. Abgerundet wird das Traineeprogramm in den beiden letzten Monaten durch die Mitarbeit in Projekten sowie Einblicke in andere Microsoft-Technologien wie SharePoint. Anschließend werden die Trainees als Junior Consultant übernommen.

Ein weiteres Traineeprogramm ist im Bereich Microsoft ERP Development möglich. Nach der Einführung und Grundlagenschulung gemeinsam mit ihren ERP-Trainee-Kollegen erlernen die ERP-Development-Trainees die Programmiersprache X++ sowie Entwicklungsmethoden.  Übernommen werden die Teilnehmer nach erfolgreichem Abschluss als Junior Technical Engineer.

Das Team von implexis wünscht einen dynamischen Start in eine spannende Ausbildung!