implexis News

Zukunft des Handels: Staatsministerin Ilse Aigner beeindruckt von innovativen IT-Lösungen für den Handel von morgen

19.03.2015

Zukunft des Handels: Staatsministerin Ilse Aigner beeindruckt von innovativen IT-Lösungen für den Handel von morgen

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner besichtigt bei Ihrem CeBIT Messerundgang den „intelligenten Einkaufsberater“ von der implexis GmbH

Ilse Aigner, Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, besuchte beim offiziellen CeBIT-Rundgang den Messestand der implexis GmbH. Der Nürnberger IT-Experte und Microsoft Gold Partner stellte bei seinem Messeauftritt innovative IT-Lösungen für den Handel von morgen in den Mittelpunkt. So zeigte implexis Geschäftsführer Michael Ferschl Staatsministerin Ilse Aigner die implexis Lösung des „digitalen Einkaufsberaters“.  Dank dieser intelligenten ERP-Lösung können Kunden im Geschäft die ideale Produktauswahl treffen. In einer Nachbildung des Retail-Unternehmens Jack Wolfskin konnte Ilse Aigner live erleben, wie in Echtzeit die Datenauswertung von Textilsensoren erfolgt, um auf Grundlage der Laufeigenschaften den perfekten Outdoor-Schuh aus dem Sortiment des Retailers zu finden. Basierend auf dieser Analyse können Besucher interaktiv per Microsoft Kinect-Technologie die optimale Schuhauswahl treffen und sich weitere Produktinformationen anzeigen lassen. Diese intelligente ERP-Lösung begeisterte auch die Technologie-affine Ministerin Aigner, zumal die implexis Lösung dem stationären Handel ganz neue Möglichkeiten eröffnet. Auch von der Unternehmensexpansion zeigte sich Aigner beeindruckt. So hat der IT-Experte nach seinen Standorten in Nürnberg, München, Stuttgart und Braunschweig jüngst eine Niederlassung in Ansbach eröffnet. Seit Mitte vergangenen Jahres zählen 60 neue Mitarbeiter zum Team des inzwischen 160 Mann starken Unternehmens. Doch nicht nur das Wachstum überzeugte die Ministerin, sondern auch die Geschäftsfelder von implexis. Schlagworte wie „Omni-Channel-Retailing“, „Collaboration“ oder „Business Intelligence“ beschreiben das Aufgabenspektrum von implexis. In diesen Bereichen verhilft implexis Mittelständlern und Konzernen durch sein breites Softwareangebot für die Digitalisierung von Geschäfts-, Innovations- und Logistikprozessen zu wirtschaftlichem Wachstum. Grundlage der Lösungen sind Microsoft Dynamics AX, Microsoft Dynamics NAV sowie SharePoint- und .Net-Technologien in Verbindung mit Microsoft Server-Infrastrukturen. Die Verknüpfung von Online- und Offline-Welt ist eines der zentralen Themen von implexis.