Collaboration Day

Arbeitsplatz der Zukunft

Erfolgreicher „Collaboration Day“ sorgt für regen Austausch und Begeisterung

Der Erfahrungsaustausch von Kunden und praxisnahe Vorträge standen im Mittelpunkt des „Collaboration Day“, der am 25. September in den Räumlichkeiten der implexis GmbH in Nürnberg stattfand. Experten, Kunden und Interessenten diskutierten über aktuelle Strategien, Projekte sowie konkrete Umsetzungen von Collaboration-Lösungen auf Basis von Microsoft SharePoint. Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von den hilfreichen Tipps sowie dem konkret anwendbaren Wissen.

Arbeitsplatz der Zukunft

Weltweit aufgestellte Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ihren Mitarbeitern ein Portal zur Verfügung zu stellen, welches alle notwendigen Informationen bereitstellt, Wissensaustausch und -aufbau, zeit- und standortunabhängige Zusammenarbeit, Social Features bietet und den Austausch von Dokumenten und Informationen sowie das gemeinsame Arbeiten an diesen ermöglicht.

Kommen dann noch Möglichkeiten der Wissensentwicklung, Zusammenarbeit in Projekträumen und eine hohe Usability hinzu, fördert das den Austausch untereinander, und die Mitarbeiter erkennen den Nutzen des neuen Portals. Das neue Portal kann nur dann zum Erfolgsgaranten werden, wenn die Mitarbeiter, die das Portal später nutzen sollen, von Anfang an aktiv mit einbezogen werden. Eine offene Kommunikation, Einbeziehung verschiedener Fachabteilungen und das Herausstellen des späteren Nutzens und die Vorteile für die Mitarbeiter sind einige der Punkte, die seitens implexis analysiert, beraten und implementiert werden.

 

Die Zielgruppe

Unsere Veranstaltung richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte rund um die Themen Intranet, Collaboration, SharePoint und interne Kommunikation. Wenn Sie…

  • Fach- oder Führungskraft im Bereich Intranet, Mitarbeiterportal, Wissensmanagement, Knowledge Management, Interne Kommunikation, Unternehmenskommunikation, Marketing, Personal, Organisation oder IT sind oder
  • Manager und Berater, die für die Weiterentwicklung des Intranets verantwortlich sind,

dann sind Sie bei unserem Collaboration Day genau richtig!

Collaboration Day

25. September 2014 von 9:00 bis 16:00 Uhr

Programm der Veranstaltung

09.00 Uhr Ankunft und Check-in
09.30 Uhr Begrüßung und KeyNote
10.00 Uhr Vortrag der KAISER+KRAFT EUROPA GmbH
Team- und Projekträume, Intranet, Extranet und Webshop – alles auf Basis von SharePoint 2013. Und gleichzeitig eine Anbindung an Dynamics AX 2012. Wie bringt man eine derart komplexe Fragestellung schrittweise zum Erfolg?
10.45 Uhr Kaffeepause
11.15 Uhr Vorstellung von Nintex Workflow und Nintex Forms
Welche Möglichkeiten bieten die SharePoint Add-on Produkte von Nintex? Fokus des Vortrags werden die Themen Workflow und Forms sein.
11.45 Uhr Vortrag zu Business Intelligence und SharePoint
Wie kann ich in meinem Mitarbeiterportal Kennzahlen zur Verfügung stellen? Welche Kennzahlen sind wichtig für meine Mitarbeiter? Worauf muss ich achten? Welche Auswertungen sollte ich bereitstellen? Wie integriere ich Self-Service BI und wie bereite ich meine Mitarbeiter darauf vor?
12.15 Uhr Vortrag der MARTIN GmbH für Umwelt- und Energietechnik
Der Fokus beim Projekt mit der MARTIN GmbH war die Migration der bestehenden Lösung auf SharePoint 2013 (DMS) sowie die Integration der Top-Features von SharePoint 2013 und der Office-Tools. Erfahren Sie, welche Herausforderungen es während des Projekts gab und warum ein iteratives Vorgehen auch während der Konzeptphase sinnvoll ist.
13.00 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Vortrag der BELFOR Europe GmbH
"Eine digitale Schadenakte zentral im SharePoint hosten" – das war die Herausforderung des dezentral strukturierten Unternehmens BELFOR Europe GmbH. Eine vorhandene Lösung wurde im Zuge der Implementierung von SharePoint 2013 abgelöst, wobei die SharePoint-Technologie reibungslos in die Prozesskette von der ersten Begegnung bis hin zur Abrechnung integriert wurde. Die Belege können über lokale Scanner oder Netzwerkscanner digitalisiert und in die Schadenakte überführt werden. Auf Basis einer durchgängigen Verschlagwortung der Belege kann die Suche innerhalb von SharePoint 2013 optimal eingesetzt werden.
14.45 Uhr Vortrag der Grimme Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG
SharePoint kann man auch ohne Dienstleister machen! Und dabei einiges lernen… Erfahren Sie welche Herausforderungen bei der Implementierung einer SharePoint-Farm in Eigenregie aufgetreten sind, was es alles zu lernen gab und warum es im Anschluss an die technische Implementierung dann doch eine gute Idee war, die implexis als Dienstleister mit in das Gesamtprojekt zu holen.
15.30 Uhr Zusammenfassung
16.00 Uhr Verabschiedung und Get-Together

Referenten

KAISER+KRAFT EUROPA GmbH

Michael Giebner

IT Prozessmanagement

 

Nintex Pty Limited

Patrick Hosch

Technical Evangelist

 

MARTIN GmbH für Umwelt- und Energietechnik

Günter Flohe

Leiter Datenverarbeitung

 

BELFOR Europe GmbH

Dr. Christian Wleklinski

CIO und Prokurist

 

Grimme Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG

André Kramer

Technischer Projektleiter SharePoint

 

implexis GmbH

Ralf Bußmann

Business Unit Manager
Advanced Solutions

Thiemo Laubach

Business Consultant und Projektleiter

Mathias Arold

Strategischer Business Consultant und Projektleiter

Rainer Straub

Business Consultant

Jürgen Zehent

Solution Architect

Eine hervorragende Veranstaltung, die es unseren Besuchern ermöglichte, aus echten Kundenprojekten zu lernen und Erfahrungen auszutauschen.

Ralf Bußmann, Business Unit Manager Collaboration & Custom Solutions

Ihr Anliegen

  • Wie baue ich sinnvoll Metadaten auf?
  • Wie binde ich ein Wissensmanagement ein?
  • Was sind Erfolgsgaranten für eine unternehmensweite Suche?
  • Worauf muss ich beim Aufbau meines Portals achten?
  • Wie schaffe ich es, meine Mitarbeiter von Anfang an mit einzubeziehen?
  • … und viele weitere interessante Fragen!

 

Ihr Benefit

Da viele Unternehmen vor sehr ähnlichen Aufgaben stehen, wollen wir Ihnen mit unseren Kunden gemeinsam aufzeigen, wie implexis diese Fragen und Herausforderungen löst, worauf geachtet werden sollte und welche Möglichkeiten es gibt, alle Mitarbeiter in den Prozess „Relaunch Portal" mit einzubinden. Erfahren Sie in vielen Kundenvorträgen, wie unsere Kunden ihre Portale implementiert haben. Während der Vorträge kommen vor allem die Anwender mit ihren Erfahrungen zu Wort. Direkt aus der Praxis berichten beispielsweise Vertreter von Marktführern und Global Playern wie die KAISER+KRAFT EUROPE GmbH oder die BELFOR Europe GmbH. Das theoretische und strategische Know-how der Experten von implexis, insbesondere zur methodischen und erfolgreichen Einführung des Microsoft SharePoints als Kollaborationsplattform, runden die Veranstaltung ab. Im Laufe und nach der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, mit den implexis Experten, Kunden und den Referenten über Erfahrungen und Möglichkeiten mit Microsoft SharePoint zu diskutieren.

Anfahrt

Hier finden Sie den Weg zu dieser Veranstaltung.

Anfahrt


Programm

Für weitere Informationen zur RETAIL FUTURE WORLD finden Sie im Folgenden das Programm der Veranstaltung.

Download

Unterstützt durch unsere Partner

Wir freuen uns über die Unterstützung durch unsere Kunden und Partner für diesen Event.