implexis News

IOM Summit 2017: implexis und die ANWR Group zeigen den digitalen Arbeitsplatz der Zukunft

22.06.2017

IOM Summit 2017: implexis und die ANWR Group zeigen den digitalen Arbeitsplatz der Zukunft

Die Organisation der Arbeit ist im Umbruch. Nun heißt es, die Etablierung der technologischen Konzepte als Wegbereiter und Verstärker des digitalen Wandels wie auch die organisatorischen Rahmenbedingungen neu zu definieren. Beim IOM SUMMIT vom 18.-20. September 2017 diskutieren Experten und Anwender die Erfolgsfaktoren für den "Digital Workplace & die digitale Transformation der Organisation und Kommunikation". Die Konferenz findet im KOMED in Köln statt.

Gemeinsam mit Nadine Pachali von der ANWR Group zeigt implexis, dass ein digitaler Arbeitsplatz keine Zukunftsmusik mehr sein muss. ANWR hatte sich zum Ziel gesetzt, ihr etabliertes und akzeptiertes Intranet abzulösen. Der Beweggrund war einfach: Es war ein Intranet. Ein cooles. Aber eben auch nicht mehr. Einige Ideen im Bereich Kommunikation, aber vor allem im Bereich Zusammenarbeit waren damit schlichtweg nicht umsetzbar. Das neue Ziel: der digitale Arbeitsplatz der Zukunft! Deshalb: Auf in die neue Office 365-Welt? Dreimal klicken, Kreditkarte durchziehen, fertig. Oder? Nicht ganz. Im Vortrag von implexis und ANWR werden wir gemeinsam mit der Projektleiterin des Projekts einen Blick hinter die Kulissen und die teilweisen Irrungen und Wirrungen werfen. Und insbesondere widmen wir uns der Frage, wie wir dabei mit dem „Faktor Mensch“ umgegangen sind und geben Einblicke in konkrete Methoden und Maßnahmen, die parallel zur technischen Implementierung durchgeführt wurden.

Desweiteren wird Torsten Katthöfer, Managing Director der implexis analytics GmbH, einen Workshop zum Thema „Analytics für den Digital Workplace – Kriterien & Verfahren für die Erfolgsmessung“ halten. Der Workshop findet am 19. September um 15:50 Uhr statt.

Sichern Sie sich schon heute einen Platz am IOM Summit 2017.