implexis News

Mobile Logistik Scans – einfach wie nie mit dem AX SCAN CONNECTOR

12.06.2013

Mobile Logistik Scans – einfach wie nie mit dem AX SCAN CONNECTOR

Mit dem AX SCAN CONNECTOR hat implexis eine Scannerlösung für die Anbindung an Microsoft Dynamics AX realisiert, die eine on- und offline Erfassung von Daten ermöglicht, ohne dass dabei auf Prozesslogik und Sicherheit verzichtet wird.

Bei diversen Vorgängen insbesondere in den Bereichen Warenwirtschaft und Logistik ist der Einsatz von Scannern unerlässlich. Im Idealfall kommuniziert der Scanner online mit dem nachgelagerten ERP-System und führt einen direkten Datenaustausch sowie eine Datenvalidierung durch. Ganz gleich, ob bei Inventur oder Kommissionierung, im Innen- oder Außenlager. Diffiziler wird das Ganze bei der Entkopplung von Instanzen, d.h. bei kurzzeitigen Netzwerkverlusten bzw. an Orten ohne Netzwerkanbindung. Doch auch hier müssen die Daten verarbeitet und validiert werden. Gemeinsam mit dem Hersteller von Identifikationssystemen und Scannerlösungen für den Intralogistikbereich, der ETISCAN GmbH aus Wöllstadt, hat implexis eine Scannerlösung für die Anbindung an Microsoft Dynamics AX realisiert, welche die einfache, anwenderorientierte mobile Erfassung von Daten ermöglicht, ohne dass dabei auf Prozesslogik und Sicherheit verzichtet wird.

Seitens implexis wurden dabei die komplette Schnittstellenkommunikation sowie die fachliche Integration des AX SCAN CONNECTOR spezifiziert. Zudem definierte der Nürnberger IT-Spezialist die direkt am Scanner notwendigen Validierungen sowie die Plausibilitätsprüfungen, welche im nachgelagerten ERP-System Microsoft Dynamics AX erfolgen. Damit wurde die mobile Scannerlösung „Etiscan AxConnect.net“ in das System integriert, dass die vorhandenen ERP-Prozesse und Funktionen optimal unterstützt. Microsoft Dynamics AX stellt hierbei die zu Grunde liegende Businesslogik bereit, so dass diese nicht redundant am Scanner hinterlegt werden musste.

Technische Grundlage des AX SCAN CONNECTOR ist der Etiscan „Thin Client“ auf dem mobilen Erfassungsgerät, der auch im Batchmodus lauffähig ist und der sich per tcp/ip mittels eines zentralen Funkservers mit dem Microsoft Dynamics AX Business Connector verbindet. Zur Datenerfassung ist dadurch keine flächige Funkversorgung notwendig – ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zu anderen Lösungen. Während diese entweder on- oder offline arbeiten, hält die Lösung drei Betriebsmodi zur Datenübertragung bereit:

online via WLAN, Bluetooth oder GPRS offline via Dockingstation oder Mischbetrieb z.B. für Außenlager und Außenbereiche

Je nach Anforderung des Kunden können im AX SCAN CONNECTOR Masken und Arbeitsprozesse vom Standard in Microsoft Dynamics AX entkoppelt und optimal angepasst werden. Darüber hinaus ist die Abbildung der ein- als auch zweistufigen Kommissionierung (artikelorientiere Warenentnahme, individuelle Verteilung auf die einzelnen Aufträge) möglich.