implexis News

Neues Jahr, neuer Standort: implexis GmbH übernimmt die Seaboard Business Intelligence Solutions GmbH mit Sitz in Hamburg

01.02.2016

Neues Jahr, neuer Standort: implexis GmbH übernimmt die Seaboard Business Intelligence Solutions GmbH mit Sitz in Hamburg

Zum 1. Februar 2016 übernimmt implexis die Seaboard Business Intelligence Solutions GmbH mit Sitz in Hamburg. Der neue implexis Standort fokussiert die Themen Business Intelligence und Predictive Analytics. Mit Übernahme der Seaboard Business Intelligence Solutions GmbH setzt der ERP- und Collaboration-Experte mit Hauptsitz in Nürnberg seinen Wachstumskurs fort. implexis unterhält neben Nürnberg bereits sechs weitere Standorte in München, Stuttgart, Braunschweig, Ansbach, Leipzig und Fort Lauderdale (USA). Mit der Übernahme in Hamburg weitet implexis seine Beratungskompetenz im Bereich Datenanalyse aus. Sieben Mitarbeiter widmen sich dabei den Themen Intelligent Reporting, Big Data und Predictive Analytics als professionelle Services.

In einer Zeit, in der die Flut der Daten zunehmend unübersichtlicher wird, wollen wir gezielt Wissensressourcen im Bereich Datenauswertung allokieren“, so Michael Ferschl, Geschäftsführer der implexis GmbH. „Unsere neuen Mitarbeiter am Standort Hamburg stehen unseren Kunden weltweit mit Ihrem Know-how und Ihrem Gespür für Unternehmenszahlen zur Verfügung.

Mit der Entscheidung für einen auf Datenanalyse fokussierten Standort trifft implexis den Trend zu Intelligent Business Operations (IBO). Dabei handelt es sich um Analyseverfahren, die in den Geschäftsprozessen von Unternehmen verankert sind und Ergebnisse direkt in Maßnahmen umsetzen. Während klassische Business-Analytics-Tools ihre Analysen zeitverzögert liefern, greifen neue Systeme Daten aus dem laufenden Betrieb ab und stellen diese sofort bereit. Geschäftskritische Ereignisse werden damit frühzeitig erkannt und intelligente Entscheidungen zeitnah ermöglicht. Solche Analyseverfahren sind für implexis-Kunden sowohl im Bereich ERP-Systeme und Multi-Channel-Software für den Handel als auch für Arbeitsplatzlösungen der Zukunft relevant.