implexis News

New Technologies für KIND

12.02.2010

New Technologies für KIND

Das Unternehmen KIND – führender Anbieter für Hörgeräte-Akustik in Europa – hat sich im Rahmen der unternehmensweiten IT-Strategie „KINDvision“ zur Einführung von Microsoft Dynamics AX als betriebswirtschaftliche Standardsoftware entschieden. Die Strategie umfasst weitere Lösungen und Produkte, die derzeit unter Mitwirkung der implexis implementiert werden.

„KINDvision“ wird zukünftig alle betriebswirtschaftlichen Prozesse des Unternehmens abdecken. Die Strategie basiert auf der optimalen Vernetzung der IT-Landschaft von KIND auf Basis unterschiedlicher Microsoft Produkte. Im Zuge dessen werden neben Microsoft Dynamics AX weitere Lösungen, wie der Microsoft BizTalk Server 2009, die Microsoft Dynamics Sure Step Implementierungsmethodik, sowie der Microsoft Office SharePoint Server 2007 zum Einsatz kommen. Bei der Tochterfirma audifon wurde der Grundstein für „KINDvision“ gelegt und die ersten Erfahrungen mit Microsoft Dynamics AX gesammelt. audifon entwickelt und produziert leistungsstarke Hörgerätetechnologien und vertreibt diese weltweit in über 65 Ländern.

Einsatz von Teamsite+.

Die Einführung von Microsoft Dynamics AX bei KIND wird durch die implexis begleitet. Dabei setzen die Nürnberger IT-Experten ihre auf SharePoint und Sure Step basierende Projektmanagementplattform Teamsite+ ein. Von der Analyse bis zum Betrieb werden mit Teamsite+ alle Projektphasen und -arbeiten begleitet. Die Berücksichtigung von Change Requests, Checklisten und genaueste Genehmigungs- und Freigabeprozesse sichern die Transparenz für den Kunden und sorgen für die notwendige Nachvollziehbarkeit innerhalb des Projektes.

Erster Meilenstein erreicht.

Auf dieser soliden Basis haben die KIND Unternehmensgruppe und die implexis nun den ersten wichtigen Meilenstein, den Abschluss der Analyse-Phase, erreicht. Das Projekt startet jetzt in die Design-Phase, in der höchster Wert auf die Standardimplementierung der Anforderungen und somit die Releasefähigkeit von Microsoft Dynamics AX gelegt wird.

Anbindung der Fachgeschäfte.

Bei der Anbindung der über 550 Fachgeschäfte fungiert der BizTalk Server als Datendrehscheibe für vor- und nachgelagerte Systeme. Ergänzend werden die KIND-spezifischen Applikationen zukünftig auf der Microsoft .Net Technologie basieren, um das Zusammenspiel der einzelnen Funktionsbausteine und die Integration weiterer audiologischer Produkte zu optimieren. SharePoint wird zudem eingesetzt, um den bidirektionalen Informationsfluss der dezentralen Organisation optimal zu gestalten und eine Vernetzung zu ermöglichen.

Mit der Umsetzung von „KINDvision“ kann das Unternehmen künftig viele Prozesse beschleunigen und die Wertschöpfungskette bestmöglich nutzen.