RETAIL FUTURE WORLD

Retail 3.0 – die Zukunft des Einzelhandels ist digital

Faszinierende Live-Erlebnisse

Am 12. Mai 2016 lud die implexis GmbH unter dem Motto „Retail 3.0 – die Zukunft des Einzelhandels ist digital“ zur vierten RETAIL FUTURE WORLD nach Nürnberg ein. Besucher erlebten live, wohin die Reise in den Läden geht, und was die Kunden in Zukunft erwarten und erwartet. In verschiedenen Stationen zeigte der Nürnberger Implementierungsexperte die IT-Prozesse hinter den Retail-Themen auf. In Showrooms konnten die Teilnehmer die Customer Journey live erleben und sich mit Experten von Microsoft, Inabe, Dassault Systemes, Sayway, syspro und implexis austauschen. Themen wie Mobile Couponing, Electronic Shelf Labeling, RFID oder Beacons standen dabei im Mittelpunkt.

Online und offline fließen heute im Einzelhandel immer stärker ineinander: Händler wickeln ihre Geschäfte im Omni-Channeling zunehmend über alle verfügbaren Kanäle parallel ab. Schließlich nutzen die Kunden verschiedene Wege gleichzeitig, zum Beispiel Internet, Online-Shop, die Ladentheke im Geschäft, Auktionsplattformen oder auch Applikationen für mobile Endgeräte. implexis zeigte Ihnen bei der Retail Future World in verschiedenen Stationen die IT-Prozesse hinter den Retail-Themen auf. In Showrooms konnten die Teilnehmer die Customer Journey live erleben und sich mit Experten von Inabe UG, Toshiba, Microsoft, Dassault Systemes und implexis austauschen.

 

Die Zielgruppe

Unsere Veranstaltung richtete sich primär an...

  • Entscheider und IT-Strategen, die Argumente und eine Gesprächsplattform suchen, um einen Einstieg in die Store Solutions-Welt zu finden und begründen zu können,
  • Fach- und Führungskräfte, die mit Ihren Anforderungen an IT-Technologie oder IT-unterstützte Erlebniswelten im stationären Handel an „Grenzen“ ihrer bisherigen Storelösungen stoßen,
  • Betreiber vom klassischen, stationären Handel, die sich bisher bewusst gegen den Einsatz von IT-Technologie im Store entschieden haben und sich auf den aktuellen Stand der Entwicklung bringen möchten.

RETAIL FUTURE WORLD

12. Mai von 10:30 bis 16:30 Uhr

Programm der Veranstaltung

  Gruppe 1 Gruppe 2
09.30 Uhr Ankunft und Check-in
10.00 Uhr Begrüßung und Keynote
10.30 Uhr

Store Solutions

Lernen Sie den Bereich Store Solutions von implexis kennen. Sie bekommen einen Einblick in aktuelle Projektthemen, wie AX POS, Mobile Couponing oder auch mobile Kassensysteme, und werfen mit implexis Experten einen Blick auf zukünftige Trends, wie Beacons oder auch die Microsoft HoloLense Brille.
11.15 Uhr  

Vortrag

„Beacon, mobile Couponing“

 

Besuch der RETAIL FUTURE WORLD

Station „Headquarter & E-Commerce“

Sehen Sie, wie über das ERP-System Microsoft Dynamics AX das Sortiment bestellt wird. Dazu gehören Bedarfsermittlung und Bestellvorschläge für Zentrallager und Filialen sowie Back Office-Aktivitäten wie Artikelstammdatenpflege mit Artikelschnellerfassung (Einkaufs- und Verkaufspreise sowie Lagerhaltungsdaten). Im Anschluss erleben Sie den Channel-übergreifenden Einkauf eines Kunden.

Zudem zeigen wir Ihnen, wie die Merchandising Lösung von Dassault Systemes die Kommunikation zwischen Hersteller und Retailer unterstützt. Diese 3D Experience nimmt die Realität vorweg und liefert eine fotorealistische Visualisierung auf Filialebene. Es wird Kategorie-Management visualisiert und analysiert, sowie das Kaufverhalten des Konsumenten in dieser virtuellen Umgebung simuliert. 

 

Station „Logistik”

Sehen Sie hier, wie die Lagerstrukturen innerhalb von Microsoft Dynamics AX abgebildet werden. Im Fokus stehen die smarten Technologien Pick by Light, RFID sowie die Themengebiete Umlagerung bei Filialen, die Kommissionierung und der Versand an Endkunden.

12.00 Uhr Mittagspause
13.00 Uhr

Besuch der RETAIL FUTURE WORLD

Station „Headquarter & E-Commerce“

Sehen Sie, wie über das ERP-System Microsoft Dynamics AX das Sortiment bestellt wird. Dazu gehören Bedarfsermittlung und Bestellvorschläge für Zentrallager und Filialen sowie Back Office-Aktivitäten wie Artikelstammdatenpflege mit Artikelschnellerfassung (Einkaufs- und Verkaufspreise sowie Lagerhaltungsdaten). Im Anschluss erleben Sie den Channel-übergreifenden Einkauf eines Kunden.

Zudem zeigen wir Ihnen, wie die Merchandising Lösung von Dassault Systemes die Kommunikation zwischen Hersteller und Retailer unterstützt. Diese 3D Experience nimmt die Realität vorweg und liefert eine fotorealistische Visualisierung auf Filialebene. Es wird Kategorie-Management visualisiert und analysiert, sowie das Kaufverhalten des Konsumenten in dieser virtuellen Umgebung simuliert. 

 

Station „Logistik”

Sehen Sie hier, wie die Lagerstrukturen innerhalb von Microsoft Dynamics AX abgebildet werden. Im Fokus stehen die smarten Technologien Pick by Light, RFID sowie die Themengebiete Umlagerung bei Filialen, die Kommissionierung und der Versand an Endkunden.

Vortrag

„Beacon, mobile Couponing“

13.45 Uhr

Vortrag

„Syspro und implexis - Star Alliance für Ihr Unternehmen“

Besuch der RETAIL FUTURE WORLD

Station „Store“

Hier werden Ihnen unter anderem moderne Verkaufskonzepte, wie mobile Kassensysteme und Cross-Channel-Rabattaktionen, präsentiert. Weitere Schwerpunkte sind die Abverkaufsprozesse, die Erfassung von Reklamationen und Inventuren via RFID sowie elektronische Preisschilder.

14.30 Uhr Kaffeepause
15.00 Uhr

Besuch der RETAIL FUTURE WORLD

Station „Store“

Hier werden Ihnen unter anderem moderne Verkaufskonzepte, wie mobile Kassensysteme und Cross-Channel-Rabattaktionen, präsentiert. Weitere Schwerpunkte sind die Abverkaufsprozesse, die Erfassung von Reklamationen und Inventuren via RFID sowie elektronische Preisschilder.

Vortrag

„Syspro und implexis - Star Alliance für Ihr Unternehmen“

15.45 Uhr Zusammenfassung und Get-Together

Referenten

Florian Thürkow

CEO
Inabe UG

Lutz Bodenschatz

Key Account Manager
sys-pro GmbH

Johann Hogh

Senior Business Experience Consultant
Dassault Systemes Deutschland GmbH

 

implexis GmbH

Ralf Bußmann

Business Unit Manager
Advanced Solutions

Ronny Pfeil

Team Lead
Store Solutions

Mit der RETAIL FUTURE WORLD 2016 sind wir ganz dicht am Handel der Zukunft dran, wir präsentierten und setzten Trends. Dabei haben wir immer das ganzheitliche Einkaufserlebnis im Blick.

Michael Ferschl, Managing Director der implexis GmbH

Ihr Anliegen

  • Was beinhaltet Store Solutions?
  • Wie verbinde ich meine Vertriebskanäle optimal zu einer Omni-Channel-Lösung?
  • Inwieweit kann ich Click-Collect-Prozesse integrieren?
  • Welche Einsatzmöglichkeiten bietet die RFID-Technologie im stationären Handel?
  • Wie kann ich meine Waren optimal platzieren?
  • Was sind die Vorteile einer integrierten POS-Lösung?
  • Lohnt sich der Einsatz von mobile POS?
  • Welche Trends existieren im Bereich Store Solutions?
  • Kann man Verkaufspreise zentral verwalten und per Knopfdruck in die Läden ausrollen?
  • … und viele weitere Fragen aus der Beratungspraxis

 

Ihr nutzen

Wir beschäftigten uns gemeinsam mit Ihnen mit Themen, die Handelsunternehmen helfen, sinnvolle Trends im stationären Handel zu nutzen. Wir zeigten Szenarien und Vorgehensweisen auf, die heute bereits funktionieren. Die Veranstaltung gab Ihnen eine ehrliche Standortbestimmung von Store Solutions, lieferte eine Entscheidungsgrundlage für die Planung Ihrer nächsten Schritte und vernetzte Sie mit Gleichgesinnten. Die RETAIL FUTURE WORLD bot neue Ideen, bewährte Lösungsansätze, ganzheitliche Strategien für erfolgreiche Omni Channel Aktivitäten und aktuelle Trends im Omni Channel Business. Die Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, um mit implexis Experten, Referenten und Kunden über die Chancen von Store Solutions zu diskutieren.  

Anfahrt

Hier finden Sie den Weg zu dieser Veranstaltung.

Anfahrt


Programm


Für weitere Informationen zur RETAIL FUTURE WORLD finden Sie im Folgenden das Programm der Veranstaltung.

Download

Unterstützt durch unsere Partner

Wir freuen uns über die Unterstützung durch unsere Kunden und Partner für dieses Event.